Main Content

Kunstwerken auf der Spur
Zentralbibliothek
Krimibibliothek
25.10.2017
17:00
Eintritt frei
»Kunstwerken auf der Spur«

Der Kunsthistoriker Detlef Stein stellt wieder einen verborgenen Schatz aus der Graphothek der Stadtbibliothek Bremen vor.

Joseph Beuys, Jörg Immendorf oder Man Ray: Sie sind nur drei prominente Beispiele von vielen namhaften regionalen und internationalen Künstlern, deren Werke sich im Bestand der Graphothek der Stadtbibliothek befinden. Das Besondere: Alle Kunstwerke können ausgeliehen werden! Und nicht nur das: Für jene, die mehr über ein ausgewähltes Werk wissen wollen, stellt der Bremer Kunsthistoriker Detlef Stein einmal im Monat einen „verborgenen Schatz“ des Bestandes vor. Für alle Kunstliebhaber und die, die es werden wollen, bietet die Reihe spannende Einblicke die Geschichte eines Kunstwerks durch einen absoluten Kunstkenner.