Main Content

YU Hua
Zentralbibliothek
Krimibibliothek
17.09.2019
18:00
Eintritt frei
Yu Hua: »Schreie im Regen« – Prof. Ulrich Kautz liest aus seiner Übersetzung des Romans

Bitte beachten Sie: diese Veranstaltung war ursprünglich für den 29.10.2019 geplant.

„Schreie im Regen“ ist der Debütroman des chinesischen Bestseller-Autors Yu Hua, dessen Erzählungen seit 1998 fast alle von Ulrich Kautz übersetzt in Deutschland erschienen und beim Lesepublikum auf ungewöhnlich großes Interesse gestoßen sind.
Sun Guanglin, der Erzähler des nicht autobiographischen Entwicklungsromans, blickt auf seine triste Kindheit im Dorf Nanmen in der ostchinesischen Provinz Zhejiang zurück. Dort wächst in unbeschreiblicher Armut auf bis er als Sechsjähriger von den Eltern für fünf Jahre „verschenkt“ wird und in die Stadt Sundang zu Adoptiveltern kommt.
Den LeserInnen wird ein ebenso eindrucksvolles wie schockierendes Bild vom Leben in dem weitgehend landwirtschaftlich geprägten China während der „Kulturrevolution“ vermittelt.
Ulrich Kautz wird Abschnitte aus seiner Übersetzung des Romans lesen und von der Zusammenarbeit mit dem Autor erzählen.