Main Content

Ali Bachtyar: »Die Stadt der weißen Musiker«
Zentralbibliothek
Wall-Saal – Zugang außen über Am Wall
01.11.2018
18:00
Eintritt frei
Ali Bachtyar: »Die Stadt der weißen Musiker«

Der „Erzählmagier aus Kurdistan“ liest aus seinem zweiten großen Roman vor. »Die Stadt der weißen Musiker‹ ist ein Künstlerroman, ein Roman über Literatur und Musik, Dichtung und Wahrheit angesichts einer oft unmenschlichen Welt. Gleichsam ist die Geschichte des Flötenspielers Dschaladat auch ein Roman über die Liebe, die Gerechtigkeit und ein Manifest für die Kraft der Kunst.

Es moderiert Stefan Weidner.

Kooperationspartner: Im Rahmen des 12. globale° – Festival für grenzüberschreitende Literatur 2018 mit dem Schwerpunkt „Krieg und Frieden – Gedächtnis Europa“.