Main Content

Kultur auf dem Dach
Huchting
20.02.2020
17:30
Eintritt frei
"Gesunder Darm durch Vorsorge"

Darmkrebs ist in Deutschland bei Frauen die zweithäufigste und bei Männern die dritthäufigste Krebserkrankung. Die Wahrscheinlichkeit, zu erkranken, steigt mit dem Lebensalter. In den meisten Fällen entsteht Darmkrebs aus Darmpolypen. Das sind gutartige Wucherungen. Sie lassen sich durch eine Darmspiegelung erkennen und können in der Regel bereits während der Untersuchung mit einer kleinen Zange entfernt werden, bevor daraus Krebs entsteht. - Dr. Leo Trentmann und Dr. Martin Krohm erklären, wie der Darm funktioniert, was zur Darmgesundheit beiträgt und welche Möglichkeiten es gibt, Darmkrebs und Vorstufen frühzeitig zu erkennen.