Main Content

Portrait
City 46, Birkenstraße 1
18.01.2020
20:00
»Portrait einer jungen Frau in Flammen«

Ein ungewöhnlicher Auftrag führt die Pariser Malerin Marianne im Jahr 1770 auf eine einsame Insel an der Küste der Bretagne: sie soll heimlich ein Gemälde von Heloise anfertigen, die gerade eine Klosterschule für junge adelige Frauen verlassen hat und bald verheiratet werden soll. Heimlich, da Heloise sich weigert Modell zu sitzen. Sie protestiert so gegen die von ihrer Mutter arrangierte Ehe. Also beobachtet Marianne als Gesellschafterin Heloise während ihrer gemeinsamen Spaziergänge an der Küste und malt abends aus dem Gedächtnis heraus ihr Porträt. In wunderschönen Bildern erzählt die renommierte Regisseurin Céline Sciamma eine unglaublich feine Liebesgeschichte und formuliert zugleich ein kraftvolles, modernes Statement zur Situation der Frauen im Verlauf der Jahrhunderte.

Portrait de la jeune fille en feu – F 2019, Buch & Regie: Celine Sciamma, mit Noemie Merlant, Adele Haenel, 122 Min., OmU, Spielfilm

Begrüßung: Holger Tepe (CITY 46)

Eine Veranstaltung des CITY 46 in Kooperation mit der Rudolf-Alexander-Schröder-Stiftung