Main Content

»Vielfalt und Spannung«
Zentralbibliothek
Wall-Saal
07.03.2020
18:00
Eintritt frei
»Vielfalt und Spannung«

Elisabeth Holtappels wichtigstes Arbeitsmittel sind Druckplatten . Sie dienen nicht mehr dem Druck, sondern werden durch vielfältige Bearbeitung selbst zum Kunstwerk. Durch das Auf- und Abtragen von Farbflächen , durch das Wiederauftragen, Kratzen und Ritzen oder gar durch das Zerreißen der der Platten lässt E. Holtappels vielschichtige Bilderentstehen.
Diese Bilder zeigen keine Gegenstände oder Menschen, sondern Farben und Strukturen in großer Eigenständigkeit. Das bedeutet nicht, dass der Betrachter nicht durchaus Gegenständliches in ihnen zu sehen vermag. Manchmal helfen ihm dabei die Titel manchmal eigene Erinnerungen und Emotionen.
Sieht man Holtappels Arbeiten, wird deutlich, dass abstrakte Malerei unendlich viel Geschichten erzählen kann.

Ausstellung bis 4. April.